Datenschutzhinweise / Privacy policy

Datenschutzhinweise für die allgemeine Datenverarbeitung der Dörner + Helmer GmbH

>>> Privacy policy for the general data processing of the Dörner + Helmer GmbH

Im Folgenden möchten wir Sie darüber informieren (gem. Art. 12 ff. DSGVO), welche personenbezogenen Daten (nachfolgend auch "Daten" genannt) wir im Rahmen des alltäglichen Arbeitens und der allgemeinen Kommunikation mit Ihnen verarbeiten und zu welchen Zwecken wir diese verarbeiten.

 

WER IST FÜR DIE VERARBEITUNG IHRER DATEN VERANTWORTLICH?

Dörner + Helmer GmbH

Rudolf-Diesel-Str. 5

56220 Urmitz

Deutschland

Vertretungsberechtigte Person: Jens Dörner

E-Mail-Adresse: info@doerner-helmer.de

Weitere Informationen zum Unternehmen, sowie weitere Kontaktmöglichkeiten können Sie unserem Impressum entnehmen:
https://www.doerner-helmer.de/impressum.html

Die Datenschutzhinweise zur Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen unserer Webseite finden Sie hier:
https://www.doerner-helmer.de/datenschutz.html

 

WELCHE DATEN VON IHNEN VERARBEITEN WIR?

Im Rahmen der Kommunikation mit uns verarbeiten wir verschiedene Arten von Daten:

- Bestands-/Stammdaten (z.B. Name, Anschrift)

- Inhaltsdaten (z.B. Übermittelte Nachrichten, Fotos, Videos, Texteingaben)

- Kontaktdaten (z.B. E-Mail-Adresse, Telefonnummer)

- Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen)

- Vorgangs-/Vertragsdaten (z.B. Vertragsgegenstand, Laufzeit)

- Rechnungs-/Lieferdaten

Wir verarbeiten diese Daten von verschiedenen Kategorien betroffener Personen:

- Beschäftigte (z.B. Angestellte, Bewerber)

- Geschäftspartner (z.B. Interessenten, Kunden, Lieferanten)

- Kommunikationspartner

 

WARUM UND ZU WELCHEM ZWECK VERARBEITEN WIR DIESE DATEN?

Im Rahmen der Kommunikation mit uns bieten wir Ihnen viele Möglichkeiten der schnellen und effizienten Kontaktaufnahme (z.B. E-Mail, Telefon, Post, Messenger, Videokonferenzen).

Wenn wir Daten von Ihnen erhalten, dann werden wir diese Daten grundsätzlich nur für die Zwecke verarbeiten, für die wir sie erhalten oder erhoben haben.

Eine Datenverarbeitung zu anderen Zwecken kommt nur dann in Betracht, wenn die insoweit erforderlichen rechtlichen Vorgaben gemäß Art. 6 Abs. 4 DSGVO vorliegen. Etwaige Informationspflichten nach Art. 13 Abs. 3 DSGVO und Art. 14 Abs. 4 DSGVO werden wir in dem Fall selbstverständlich beachten.

Wir verarbeiten diese Daten für die folgenden Zwecke:

- Büro- und Organisationsverfahren

- Beantwortung von Anfragen und Kommunikation

- Direktmarketing

- Erfüllung (vor-) vertraglicher Pflichten, Leistungen und Service

 

EIN BESONDERER HINWEIS: CLOUD-DIENSTE

Wir setzen Dienstleistungen, Plattformen und Anwendungen anderer Anbieter ("Drittanbieter") zum Zweck der Organisation, Verwaltung, Planung, Speicherung, Bearbeitung und Austausch von Dokumenten, Groupware oder Verarbeitung sonstige Inhalte ein. Im Rahmen dieser Verarbeitungen können personenbezogene Daten auf den Servern dieser Drittanbieter gespeichert werden. Ferner ist davon auszugehen, dass der Drittanbieter Nutzungsdaten sowie Daten zu Sicherheitszwecken oder zur Serviceoptimierung verarbeitet.

Sofern wir Ihnen durch den Drittanbieter Cloud-Daten bereitstellen (z.B. durch einen öffentlich zugänglichen Link), möchten wir Sie darauf hinweisen, dass der Drittanbieter möglicherweise eine Reihe weiterer Daten (sog. Metadaten)  erfassen und verarbeiten kann, bspw. zu Analysezwecken des Nutzungsverhaltens, Daten zu Sicherheitszwecken, Daten zu Marketingzwecken, Daten zur Serviceoptimierung, oder ähnliches. Informieren Sie sich bitte daher im Vorfeld der Nutzung eines solchen bereitgestellten Links, bei den Datenschutzhinweisen des Anbieters, welche Daten er von Ihnen speichert und wie er diese nutzt.

Eingesetzte Cloud-Anbieter:

Apple iCloud

Anbieter: Apple Inc., Infinite Loop, Cupertino, CA 95014, USA

Webseite: https://www.apple.com/de/

Datenschutzerklärung: https://www.apple.com/legal/privacy/de-ww/

Microsoft Clouddienste

Anbieter: Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399 USA

Webseite: https://microsoft.com/de-de

Datenschutzerklärung: https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement

Sicherheitshinweise: https://www.microsoft.com/de-de/trustcenter

WeTransfer

Anbieter: WeTransfer BV, Oostelijke Handelskade 751, Amsterdam, 1019 BW, Niederlande

Webseite: https://wetransfer.com

Datenschutzerklärung: https://wetransfer.com/legal/privacy

 

EIN BESONDERER HINWEIS: VIDEOKONFERENZEN

Neben den herkömmlichen Kommunikationswegen (z.B. Telefon, E-Mail) nutzen wir auch die Plattformen und Anwendung anderer Anbieter ("Drittanbieter") zur Durchführung von Video-/Audiokonferenzen sowie Webinare. Im Rahmen dieser Nutzung, speichert der Drittanbieter Daten der Teilnehmer auf seine Server. Zu diesen Daten können insb. Anmelde-/Kontaktdaten, Bild-/Ton-/Videoaufzeichnungen, Chatprotokolle, Standortdaten, Bildschirminhalten gehören. Zusätzlich können diese Drittanbieter eine Reihe weiterer Daten (sog. Metadaten) erfassen und verarbeiten bspw. Daten zum Nutzungsverhalten, Daten zu Sicherheitszwecken, Daten zu Marketingzwecken, Daten zur Serviceoptimierung, oder ähnliches. Informieren Sie sich daher bitte im Vorfeld, bei den Datenschutzhinweisen des Anbieters, welche Daten er von Ihnen speichert und wie er diese nutzt.

Eingesetzte Videokonferenz-Anbieter:

Microsoft Teams / Skype

Anbieter: Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399 USA

Webseite: https://www.skype.com/de/

Datenschutzerklärung: https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement

Sicherheitshinweise: https://www.microsoft.com/de-de/trustcenter

Zoom

Anbieter: Zoom Video Communications, Inc., 55 Almaden Blvd., Suite 600, San Jose, CA 95113, USA

Webseite: https://zoom.us

Datenschutzerklärung: https://zoom.us/docs/de-de/privacy-and-legal.html

 

AUF WELCHER RECHTLICHEN GRUNDLAGE BASIERT DIE VERARBEITUNG?

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist grundsätzlich – soweit es nicht noch spezifische Rechtsvorschriften gibt – Art. 6 DSGVO. Hier kommen insbesondere folgende Möglichkeiten in Betracht:

- Datenverarbeitung auf Basis einer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO)

- Datenverarbeitung zur Erfüllung von Verträgen oder vorvertraglichen Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO)

- Datenverarbeitung auf Basis einer Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO)

- Datenverarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO)

Wenn personenbezogene Daten auf Grundlage einer Einwilligung von Ihnen verarbeitet werden, haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft uns gegenüber zu widerrufen.

Wenn wir Daten auf Basis einer Interessenabwägung verarbeiten, haben Sie als Betroffene/r das Recht, unter Berücksichtigung der Vorgaben von Art. 21 DSGVO der Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widersprechen.

 

WIE LANGE WERDEN DIE DATEN GESPEICHERT?

Wir verarbeiten die Daten, solange dies für den jeweiligen Zweck erforderlich ist.

Soweit gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen – z.B. im Handelsrecht oder Steuerrecht – werden die betreffenden personenbezogenen Daten für die Dauer der Aufbewahrungspflicht gespeichert. Nach Ablauf der Aufbewahrungspflicht wird geprüft, ob eine weitere Erforderlichkeit für die Verarbeitung vorliegt. Liegt eine Erforderlichkeit nicht mehr vor, werden die Daten gelöscht.

Grundsätzlich nehmen wir gegen Ende eines Kalenderjahres eine Prüfung von Daten im Hinblick auf das Erfordernis einer weiteren Verarbeitung vor. Aufgrund der Menge der Daten erfolgt diese Prüfung im Hinblick auf spezifische Datenarten oder Zwecke einer Verarbeitung.

Selbstverständlich können Sie jederzeit (siehe "Ihre Rechte als Betroffene") Auskunft, über die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten verlangen und im Falle einer nicht bestehenden Erforderlichkeit auch eine Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen.

 

AN WELCHE EMPFÄNGER WERDEN DIE DATEN WEITERGEGEBEN?

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte findet grundsätzlich nur statt, wenn dies für die Durchführung des Vertrages mit Ihnen erforderlich ist, die Weitergabe auf Basis einer Interessenabwägung i.S.d. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zulässig ist, wir rechtlich zu der Weitergabe verpflichtet sind oder Sie insoweit eine Einwilligung erteilt haben. Im Vorfeld einer möglichen Weitergabe Ihrer Daten achten wir darauf, dass der Schutz Ihrer Daten ebenfalls bei Dritten gewährleistet ist.

 

WO VERARBEITEN WIR IHRE DATEN?

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns in Rechenzentren der Bundesrepublik Deutschland, der europäischen Union oder des europäischen Wirtschaftsraums verarbeitet.

Wir haben keinen Einfluss darauf, wo Ihre Daten bei den Messenger-Dienstleister, Cloud-Dienstleister und Videokonferenz-Dienstleister verarbeitet werden. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte deren Datenschutzhinweisen.

 

IHRE RECHTE ALS „BETROFFENE“

Sie haben das Recht auf Auskunft über die von uns zu Ihrer Person verarbeiteten personenbezogenen Daten.

Bei einer Auskunftsanfrage, die nicht schriftlich erfolgt, bitten wir um Verständnis dafür, dass wir dann ggf. Nachweise von Ihnen verlangen, die belegen, dass Sie die Person sind, für die Sie sich ausgeben.

Bei Auskunftsanfragen weisen wir Sie darauf hin, dass wir keinen Zugriff auf die Metadaten haben, die vom Messenger-Dienstleister, Cloud-Dienstleister und/oder Videokonferenz-Dienstleister verarbeitet werden bzw. wurden. Daher können wir Ihnen keine Auskunft dazu geben. Nur der jeweilige Anbieter an sich hat den Zugriff auf die Daten, die über dessen Nutzer gespeichert werden, um Auskünfte zu geben und nur dieser hat Zugriff, um ggf. entsprechende Maßnahmen zu ergreifen.

Sollten Sie dennoch Hilfe benötigen, können Sie sich gerne an uns wenden.

Ferner haben Sie ein Recht auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung, soweit Ihnen dies gesetzlich zusteht.

Ferner haben Sie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. Gleiches gilt für ein Recht auf Datenübertragbarkeit.

Insbesondere haben Sie ein Widerspruchsrecht nach Art. 21 Abs. 1 und 2 DSGVO gegen die Verarbeitung Ihrer Daten im Zusammenhang mit einer Direktwerbung, wenn diese auf Basis einer Interessenabwägung erfolgt.

Ferner haben Sie das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. Eine Übersicht der Datenschutzbeauftragten der Länder, sowie deren Kontaktdaten, können Sie folgendem Link entnehmen: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

 

SO ERREICHEN SIE UNSEREN DATENSCHUTZBEAUFTRAGTEN

Wir haben für unser Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten bestellt.

Diesen können Sie wie folgt erreichen:

Dörner + Helmer GmbH

- Datenschutzbeauftragter -

Rudolf-Diesel-Str. 5

56220 Urmitz

Deutschland

E-Mail: datenschutz@doerner-helmer.de

 

ÄNDERUNGEN ZU DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Wir bemühen uns diese Datenschutzerklärung regelmäßig zu aktualisieren und auf dem Laufenden zu halten. Daher kann es vorkommen, dass sich Inhalte dieser Erklärung ändern. Informieren Sie sich bitte regelmäßig über den aktuellen Stand unserer Datenschutzhinweise.

Für den Fall, dass wir Ihre Daten auf Grund einer Einwilligung verarbeiten, werden wir Sie automatisch über Änderungen zu unserer Datenschutzerklärung.

 

Stand: 26. August 2021

 


Privacy policy for the general data processing of the Dörner + Helmer GmbH

In the following, we would like to inform you (in accordance with Article 12 ff. GDPR) which personal data (hereinafter also referred to as "data") we process in the course of our daily work and general communication with you and for what purposes we process this data.

 

WHO IS RESPONSIBLE FOR THE PROCESSING OF YOUR DATA?

Dörner + Helmer GmbH

Rudolf-Diesel-Str. 5

D - 56220 Urmitz

Germany

Authorized representative: Jens Dörner

E-mail address: info@doerner-helmer.de

Further information about the company, as well as further contact details can be found in our imprint: https://www.doerner-helmer.de/impressum.html

You can find the data protection information on the processing of your data within the scope of our website here: https://www.doerner-helmer.de/datenschutz.html

 

WHICH DATA DO WE PROCESS?

In the course of our daily work and general communicating with us, we process various types of data:

- General data (e.g. name, address)

- Content data (e.g. messages transmitted, photos, videos, text input)

- Contact details (e.g. e-mail address, telephone number)

- Communication data (e.g. device information, IP addresses)

- Transaction/contract data (e.g. contract object, validity period)

- Invoice / delivery data

We process this data from different categories of data:

- Employees (e.g. employed persons, applicants)

- Business partners (e.g. prospects, customers, suppliers)

- Communication partners

 

WHY AND FOR WHAT PURPOSE DO WE PROCESS THIS DATA?

Within the scope of communicating with us, we offer you many possibilities for fast and efficient contact (e.g. e-mail, telephone, mail, messenger, video conferences).

If we receive data from you, we will only process this data for the purposes for which we received or collected it.

Data processing for other purposes will only be considered if the necessary legal requirements according to Article 6 (4) GDPR are met. In this case we will of course comply with any information obligations pursuant to Article 13 (3) GDPR and Article 14 (4) GDPR.

We process this data for the following purposes:

- Office and organisational procedures

- Replying to inquiries and communication

- Direct marketing

- Fulfilment of (pre-)contractual obligations, deliverables and services

 

A SPECIAL NOTE: CLOUD SERVICES

We use the services, platforms and applications of other providers ("third-party providers") for the purpose of organizing, managing, planning, storing, editing and exchanging documents, groupware or processing other content. As part of these processing operations, personal data may be stored on the servers of these third-party providers. Furthermore, it is to be assumed that the third-party provider processes usage data as well as data for security purposes or service optimization.

If we provide you with cloud data through a third-party provider (e.g. through a publicly accessible link), we would like to point out that the third party provider may collect and process a number of other data (so-called metadata), for example for the purpose of analysing usage behaviour, data for security purposes, data for marketing purposes, data for service optimisation, or similar purposes. Therefore, please inform yourself in advance of the use of such a provided link, at the privacy policy of the provider, which data he saves from you and how he uses it.

 

Cloud providers used:

Apple iCloud

Provider Apple Inc., Infinite Loop, Cupertino, CA 95014, USA

Website: https://www.apple.com/de/

Privacy policy: https://www.apple.com/legal/privacy/de-ww/

Microsoft Cloud

Provider Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399 USA

Website: https://microsoft.com/de-de

Privacy policy: https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement

Security information: https://www.microsoft.com/de-de/trustcenter

Privacy Shield: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000KzNaAAK&status=Active

WeTransfer

Provider WeTransfer BV, Oostelijke Handelskade 751, Amsterdam, 1019 BW, Netherlands

Website: https://wetransfer.com

Privacy policy: https://wetransfer.com/legal/privacy

 

A SPECIAL NOTE: VIDEO CONFERENCES

In addition to conventional communication channels (e.g. telephone, e-mail), we also use the platforms and applications of other providers ("third-party providers") to conduct video/audio conferences and webinars. In the context of this use, the third-party provider stores data of the participants on its servers. This data may include, in particular, registration/contact data, image/sound/video recordings, chat logs, location data, screen contents. In addition, these third parties may collect and process a number of other data (so-called metadata), e.g. data on usage behavior, data for security purposes, data for marketing purposes, data for service optimization, or similar purposes. Therefore, please inform yourself in advance in the provider's privacy policy about which of your data is stored and how it is used.

Video conference providers used:

 Microsoft Teams / Skype

Provider Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399 USA

Website: https://www.skype.com/de/

Privacy policy: https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement

Security information: https://www.microsoft.com/de-de/trustcenter

Privacy Shield https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000KzNaAAK&status=Active

Zoom

Provider Zoom Video Communications, Inc., 55 Almaden Blvd., Suite 600, San Jose, CA 95113, USA

Website: https://zoom.us

Privacy policy: https://zoom.us/docs/de-de/privacy-and-legal.html

Privacy Shield: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt00000008TN8AAM&status=Active

Standard data processing terms: https://zoom.us/docs/de-de/privacy-and-legal.html

 

ON WHAT LEGAL BASIS IS THE DATA PROCESSING BASED?

The legal basis for the processing of personal data is in principle - insofar as there are no specific legal provisions - Article 6 GDPR. The following possibilities are particularly relevant here:

- Data processing on the basis of consent (Article 6(1a) GDPR)

- Data processing for the performance of contracts or pre-contractual measures (Article 6(1b) GDPR)

- Data processing based on a balancing of interests (Article 6(1f) GDPR)

- Data processing to fulfil a legal obligation (Article 6(1c) GDPR)

If personal data is processed on the basis of your consent, you have the right to revoke this consent at any time with effect for the future.

If we process data on the basis of a weighing of interests, you as the data subject have the right to object to the processing of personal data, taking into account the provisions of Article 21 GDPR.

 

HOW LONG IS THE DATA STORED?

We process the data as long as this is necessary for the respective purpose.

Insofar as there are legal storage obligations - e.g. in commercial law or tax law - the relevant personal data is stored for the duration of the storage obligation. After expiry of the obligation to retain data, we will check whether there is any further need for processing. If a necessity no longer exists, the data will be deleted.

As a matter of principle, towards the end of a calendar year, we examine data with regard to the need for further processing. Due to the volume of data, this examination is carried out with regard to specific types of data or the purpose of processing.

Of course, you can request information about the data we have stored about you at any time (see "Your rights as a data subject") and, in the event that it is not necessary, also request deletion of the data or restriction of processing.

 

TO WHICH RECIPIENTS WILL THE DATA BE PASSED ON?

Your personal data will only be passed on to third parties if this is necessary for the performance of the contract with you, if the transfer is permissible on the basis of a balancing of interests as defined in Art. 6 Para. 1 lit. f DSGVO, if we are legally obliged to pass on the data or if you have given your consent to do so. In the run-up to a possible transfer of your data, we ensure that the protection of your data is also guaranteed for the third party.

 

WHERE DO WE PROCESS YOUR DATA?

Your personal data is processed by us in data centres in the Federal Republic of Germany, the European Union or the European Economic Area.

We have no influence on where your data is processed by the messenger service providers, cloud service providers and video conferencing service providers. For further details, please refer to their data protection notices.

 

YOUR RIGHTS AS A "DATA SUBJECT"

You have the right to information about the personal data we process about you.

In the case of a request for information that is not made in writing, we ask for your understanding that we may then require evidence from you that proves that you are the person you claim to be.

In the case of information requests, we would like to point out that we do not have access to the metadata that is or was processed by the messenger service provider, cloud service provider and/or video conference service provider. Therefore, we cannot provide you with any information on this. Only the respective provider itself has access to the data stored about its users in order to provide information and only this provider has access to take appropriate measures if necessary.

If you still need help, please feel free to contact us.

Furthermore, you have a right to rectification or deletion or to restriction of processing, insofar as you are entitled to this by law.

Furthermore, you have a right to object to processing within the scope of the law. The same applies to a right to data portability.

In particular, you have a right to object to the processing of your data in connection with direct marketing in accordance with Art. 21 (1) and (2) DSGVO, if this is carried out on the basis of a balancing of interests.

Furthermore, you have the right to complain to a data protection supervisory authority about the processing of your personal data by us. You can find an overview of the data protection commissioners of the federal states, as well as their contact details, at the following link: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

 

HOW TO REACH OUR DATA PROTECTION OFFICER

We have appointed a data protection officer for our company.

You can contact him or her as follows:

 

Dörner + Helmer GmbH

- Datenschutzbeauftragter -

Rudolf-Diesel-Str. 5

D - 56220 Urmitz

Deutschland

E-Mail: datenschutz@doerner-helmer.de

 

CHANGES TO THIS PRIVACY STATEMENT

We endeavour to update this privacy statement regularly and to keep it up to date. Therefore, it may happen that the contents of this statement change. Please inform yourself regularly about the current status of our data protection notice.

In the event that we process your data on the basis of consent, we will automatically notify you of any changes to our privacy policy.

 

Version: 26 August 2021

© DÖRNER + HELMER GMBH 2021